Kenia Touren

Kenia kann sich einer spektakulären natürlichen Landschaft mit reichem Tierbestand rühmen. Das Land ist bekannt für den jährlichen großen Wanderungszug von Millionen von Gnus und Zebras quer durch das Serengeti-Mara-Ökosystem. Das Maasai Mara National Reservat ist anerkanntermaßen Kenias bester Nationalpark, Heimat der „Big Five“ und vieler anderer Tiere. Mit hunderten von erfassten Arten ist Kenia auch ein Paradies für Vogelbeobachtung an verschiedenen Orten, einschließlich der National Parks Samburu, Tsavo, Amboseli am Fuße des Kilimandscharo und Lake Nakuru, berühmt für Millionen rosafarbener Flamingos an seinen Ufern.

Kenias Topographie ist ungewöhnlich abwechslungsreich. Sie umfasst Berge mit schneebedeckten Gipfeln, das Rift Valley mit seinen Steilstufen und Vulkanen, Hügel aus altem granitischen Magma, flache Steppenlandschaften, Korallenriffe und kleine Inseln. Auf dem Äquator gelegen ist das Wetter in Kenia ganzjährig angenehm. Dies und die freundliche Bevölkerung machen Kenia zu einem besonderen Reiseziel für Familienurlaube, Flitterwochen oder auch Incentives. Die Maasai in Kenia und Tansania haben ihre Kultur über Jahrhunderte bewahrt, und unsere Gäste können auch ein authentisches Maasaidorf (Manyatta) besuchen.